Joséphine, w.k., geb. 2007

schmusehasen
Aktives Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Do 1. Dez 2016, 17:46

Joséphine, w.k., geb. 2007

Beitragvon schmusehasen » Di 6. Dez 2016, 04:54

Bild

Name: Joséphine
Alter: geb. 2007
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: braun
Info: Joséphine (2.3 kg) kam mit ihrem Bruder Magellan als Scheidungsopfer zu uns. Beide wurden die letzten Jahre aus falscher Tierliebe zu gut gefüttert und bringen etwas zu viel auf die Waage. Besonders Joséphine hat es deftig erwischt, wog sie doch 3kg. Ein riesiger Kotklumpen verunmöglichte ihr das richtige Sitzen, das Abliegen oder die endgültige Geschlechtsbestimmung. Nachdem sie nun so toll abgenommen hat und die Schwellung stark zurückgegangen ist, erkannten wir, dass wir es statt mit einem kastrierten Rammler, mit einer Häsin zu tun haben. Joséphine ist eine eher zurückhaltende Dame, die nach einer kurzen Eingewöhnung die Angst verliert und bei jeder Fütterung bei Fuss steht. Joséphine wurde bereits einmal durch uns vermittelt, kam aber leider unverhofft nach 3 Jahren samt Lebenspartner zu uns zurück. Ihr Partner nahm das Leben schon etwas gemütlicher, immerhin zählt er bereits 10 Lenze! Joséphine wollte aber noch mehr vom Leben und sie bekam die Chance, zu einem verwittweten Rammler in ihr eigenes Zimmer zu ziehen. Die Vergesellschaftung war bald geschafft und Joséphine genoss ihren neuen Partner. Doch leider kam nach 2 Jahren erneut die Hiobsbotschaft; Joséphine war verwittwet und sollte zu uns zurück. Schweren Herzens nahmen wir die arme Häsin wieder zu uns auf. Leider ergab der Tierarztcheck diesmal keine so gute Neuigkeiten, ihre Zähne sind auf einer Seite gar nicht mehr gut und zum Teil marode. So muss Joséphine alle 2 Monate zur Kontrolle und Behandlung und darf auch deshalb bei uns auf Gnadenhof bleiben. Wer hat ein Herz und möchte sie dabei unterstützen? Sie freut sich sehr über jede Patenschaft.

Zurück zu „Unsere Gnadenhofkaninchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast