Kaninchen knabbert Käfigstangen an

Wieso, warum und was tun?!
Inga
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 19:39

Kaninchen knabbert Käfigstangen an

Beitragvon Inga » So 25. Mär 2018, 21:41

Hallo,
Mein Kaninchen verhält sich mal wieder seltsam.
Und zwar fängt es immer wieder an in den Käfig hinein zu hüpfen und von innen immer an der selben Stelle die Stangen anzunagen.
Meine Bunnys hoppeln den ganzen Tag durchs Zimmer, der Stall ist eher eine Art Toilette. Ich schätze er hätte gerne einen anderen Ort als Ausgang, aber das kann ich nicht ändern.
Ich habe an die Stelle auch schon Äste gelegt, aber die wirft er nur beiseite und nagt weiter bis ich komme. Hat jemand eine Idee was ich dagegen tun kann oder was das Problem ist ?
Wenn er zu wenig Beschäftigungsmöglichkeiten hätte würde er sich doch irgendwas anderes zum annagen suchen, in meinem Zimmer steht genug aus Holz ( teils absichtlich)

Ich freu mich über Antworten.
Inga (:

Benutzeravatar
Marah
Administrator
Beiträge: 187
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 23:09

Re: Kaninchen knabbert Käfigstangen an

Beitragvon Marah » Mo 26. Mär 2018, 21:56

Huhu,

das ist in der Regel tatsächlich eine Handlung aus Langeweile/Frust usw.
Es gibt auch Tiere, die es aus reiner Gewohnheit machen (früher zu wenig Platz, keine Gesellschaft o.ä. und dieses Verhalten als abreagieren/Beschäftigung etabliert)

Wichtig ist, für viel viel Abwechslung und Beschäftigung zu sorgen, die er spannend und anregend findet. Mit Nagetrieb hat das Gitternagen nichts zu tun, das ist eher eine "Zwangsstörung".

Was mir auch einfällt: Gitteroberteile sind per se ein ernstes Verletzungsrisiko bzgl. hängenbleiben im Deckel oder auch den Seitenteilen. Daher würde ich es unbedingt abnehmen. Aber natürlich trotzdem daran arbeiten, dass er nicht zu Übersprungshandlungen greifen muss (einige lecken dann den Partner oder sich übermäßig, "zerstören" usw)

Liebe Grüße
Marah
Bild


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast