Logo
Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN: DE38 8306 5408 0004 7829 17, BIC: GENODEF1SLR

Sorgenkinder

Unsere Schützlinge werden von unseren engagierten Helfern liebevoll aufgenommen und umsorgt. Hier finden Sie die Schützlinge, die noch nicht zur Vermittlung freigegeben sind. Entweder sind sie ganz "frisch" auf der Pflegestelle eingezogen, müssen sich erst eingewöhnen, werden beobachtet und dem Tierarzt vorgestellt. Andere haben größere Wehwehchen oder akute behandelbare Erkrankungen wie Parasiten, die sie erst in Ruhe auskurieren dürfen und sollen. Nur so können wir die Kaninchen dann anschließend ruhigen Gewissens in ein neues Zuhause ziehen lassen. Gerne dürfen aber auf diese Langohren schon angefragt werden, denn ist schöner, als sie Aussicht auf ein tolles Zuhause!

Es kommt auch immer wieder vor, dass Kaninchen zu uns kommen, die schwer oder kaum zu vermitteln sind. Die Gründe hierfür reichen von Erkrankungen, hohem Alter, spezielle Pflegebedürfnissen bis hin zu Charaktereigenschaften, die eine Vermittlung erschweren. Diese Tiere werden Sie dann vielleicht etwas länger als gewöhnlich in dieser Rubrik finden. Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses speziellere Tier so lange gewartet hat? Zögern Sie also auch hier nicht uns zu kontaktieren.

Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses spezielle Tier so lange gewartet hat?

Aurora

bild bild
Geburtsdatum: geb. 2014
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: wildfarben -weiß
Informationen: Aurora kam in unsere Obhut, da sie laut ihren Besitzern eingeschläfert werden sollte. Aurora ist auf einem Auge blind und das Auge eitert auch, eventuell muss das Auge noch entfernt werden. Sie hat massiv Ohrmilben und ist mit 4,6 kg sehr mager. Sie wird jetzt erst mal aufgepäppelt und gegen die Ohrmilben behandelt. Ihr Auge wird gepflegt, bis sie OP fähig ist. Aurora ist eine absolut liebenswerte Häsin, die jede kleine Aufmerksamkeit genießt. Sobald sie vermittlungsfähig ist, freut sie sich auf ein liebevolles zu Hause mit einem feschen Partner.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Bayern

Milou

bild bild
Geburtsdatum: ca.2010
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten: Zahnfehlstellung
Farbe: Widder weiß-braun
Informationen: Milou lebte allen in einem Käfig. Dieser stand auf dem Käfig von Suna. Die Hinterbliebenen, der verstorbenen Halterin kümmerten sich um die Unterbringung der der vernachlässigten Tiere. So konnte auch Milou von der Kaninchenhilfe aufgenommen werden. Ein klapperdürres Kaninchen mit entzündeten und tränenden Augen bekommt in der Pflegestelle alle Zuwendung und Pflege die nötig ist, damit sie wieder fröhlich werden kann. Eine Zahnfehlstellung wird behandelt. Milou muss noch gepäppelt werden, bis sie selbst wieder ausreichend zerkleinertes Futter selbständig fressen kann. In ganz kleinen Mengen gelingt ihr das schon.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Schleswig-Holstein

Suna

bild bild
Geburtsdatum: ca.2009
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: Stehohr siamfarben
Informationen: Suna lebte neben mehreren Kaninchen zu Zweit in einem herkömmlichen Käfig. Als die Halterin verstarb hinterließ sie eine unklare Anzahl Kaninchen und Katzen. Die Hinterbliebenen kümmerten sich um die Unterbringung der stark vernachlässigten Tiere. Überlebt haben dies 3 Kaninchen. Suna und Milou konnten in eine Pflegestelle der Kaninchenhilfe aufgenommen werden. Suna ist ein älteres noch sehr unsicheres Kaninchen. Sie ist stark untergewichtig und vermutlich auch darum sehr schläfrig. Suna wird in der Pflegestelle gepflegt, gepäppelt und tierärztlich versorgt.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Schleswig-Holstein