Logo
Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN: DE38 8306 5408 0004 7829 17, BIC: GENODEF1SLR

Patenschaften

Leider kommt es immer wieder vor, dass Tiere aufgrund ihres Alters oder Erkrankungen schwer zu vermitteln sind. Gerade diese Tiere sind sehr kosten- und zeitintensiv, da sie medizinische Betreuung, viel Zuwendung und Pflege benötigen. Viele dieser Tiere kommen aus schlechten Verhältnissen und brauchen einige Zeit um Erlebtes zu verarbeiten und neues Vertrauen zu fassen - diese Erholungsphase und Pfege ermöglichen wir diesen Tieren gerne. Sofern es unsere Kapazitäten zulassen, finden diese Sorgenkinder ein dauerhaftes Zuhause bei Helfern der Kaninchenhilfe.

Mit einer Patenschaft für eines dieser Tier können Sie viel bewirken - schon mit € 3,- pro Monat / € 36,- pro Jahr können Sie einen Schützling Ihrer Wahl unterstützen. Patenschaftsverträge gelten nur ein Jahr - und können dann jeweils für ein Jahr verlängert werden.

Eine spezielle Form der Patenschaft stellen unsere Kastrations-Patenschaften dar. Ein Großteil der männlichen Kaninchen, die in unsere Obhut kommen sind unkastriert. Vereinsphilosophie der Kaninchenhilfe ist, keine unkastrierten Rammler zu vermitteln. Mit einer Kastrations-Patenschaft in Form einer einmaligen Spende in Höhe von mindestens € 36,- finanzieren Sie einem Schützling die Kastration. Nach Verwendung Ihrer Spende, bekommen Sie selbstverständlich Nachricht von uns und wie auch bei den anderen Patenschaften eine Urkunde mit Foto.

Unterstützen Sie uns und unsere Arbeit durch eine Spende:


Hiermit unterstütze ich die Kaninchenhilfe Deutschland e.V. mit einer Patenschaft:




in € pro

Falls Name des Paten abweichend von Antragsteller (z.B. bei Verschenken eine Patenschaft), bitte hier die Daten des Paten eintragen:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.


Ihre Daten werden an die zuständige Person übermittelt. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...