Logo
Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN: DE38 8306 5408 0004 7829 17, BIC: GENODEF1SLR

Sorgenkinder

Unsere Schützlinge werden von unseren engagierten Helfern liebevoll aufgenommen und umsorgt. Hier finden Sie die Schützlinge, die noch nicht zur Vermittlung freigegeben sind. Entweder sind sie ganz "frisch" auf der Pflegestelle eingezogen, müssen sich erst eingewöhnen, werden beobachtet und dem Tierarzt vorgestellt. Andere haben größere Wehwehchen oder akute behandelbare Erkrankungen wie Parasiten, die sie erst in Ruhe auskurieren dürfen und sollen. Nur so können wir die Kaninchen dann anschließend ruhigen Gewissens in ein neues Zuhause ziehen lassen. Gerne dürfen aber auf diese Langohren schon angefragt werden, denn ist schöner, als sie Aussicht auf ein tolles Zuhause!

Es kommt auch immer wieder vor, dass Kaninchen zu uns kommen, die schwer oder kaum zu vermitteln sind. Die Gründe hierfür reichen von Erkrankungen, hohem Alter, spezielle Pflegebedürfnissen bis hin zu Charaktereigenschaften, die eine Vermittlung erschweren. Diese Tiere werden Sie dann vielleicht etwas länger als gewöhnlich in dieser Rubrik finden. Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses speziellere Tier so lange gewartet hat? Zögern Sie also auch hier nicht uns zu kontaktieren.

Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses spezielle Tier so lange gewartet hat?

Ella

bild bild
Geburtsdatum: ca. 020/2020
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: Stehohr weiß mit schwarzen Streifen
Informationen: Ella haben wir aufgenommen da eine ältere Frau Hilfe gesucht hat. Ihre Tochter hatte 10 Kaninchen in Käfigen und die Tiere wurden komplett unkontrolliert vermehrt und vernachlässigt. Nachdem wir die Zusage erhalten haben das wir alle Tiere bekommen haben die 10 Kaninchen geholt. Die anderen Tiere (inkl. der 3 größeren Babys von Ella) konnten zum Glück im Tierheim untergebracht werden. Am 06.09.2021, hat uns Ella mit 6 Babys überrascht. Die Kleinen dürfen jetzt in Ruhe groß werden. Bis dahin sind dann auch die Jungs kastriert und geimpft. Sobald sie 12 Wochen alt sind dürfen sie in ein neues Zuhause zu anderen Kaninchen ziehen.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Baden-Württemberg

Willow

bild
Geburtsdatum: ca. 09/2020
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: Castor Rex
Informationen: Die kleine Rexhäsin kam aus schlechter Haltung zu uns. Sie wurde vernachlässigt hatte einen Pilz und Kokzidien. Wenn die Behandlungen abgeschlossen sind wird sie geimpft und dann noch kastriert. Willow ist noch sehr ängstlich und schreckhaft. Möchte man sie anfassen schreit sie auch mal. Durch die Behandlungen ist es natürlich nötig sie einmal täglich anzufassen. Wir denken aber mit viel Liebe wird Willow bald merken das es auch liebe Menschen gibt. Heute am 25.08.2021 hat uns Willow mit 8 Babys überrascht. Jetzt muss die Rasselbande groß werden bevor Willow in ein neues Zuhause ziehen kann.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Bayern