Logo
Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN: DE38 8306 5408 0004 7829 17, BIC: GENODEF1SLR

Obst

Obst eignet sich als leckere Ergänzung auf dem Speiseplan und dient als artgerechtes Leckerli. Aufgrund des hohen Zuckergehalts sollte Obst aber kein Hauptfutter darstellen!

A

bild
Apfel
Beschreibung: Äpfel sind sehr verträglich und werden von den meisten Kaninchen gerne gefressen. Sie können bei Durchfall (gerieben) hilfreich sein. Aufgrund des Zuckergehalts sollten sie kein Hauptfutter darstellen

B

bild bild bild
Birne
Beschreibung: Da viel Zucker enthalten ist, sollte Birne kein Hauptfutter sein, sondern nur ab und zu angeboten werden. Manche Kaninchen reagieren mit Durchfall auf Birnen.

K

bild
Kaki
Beschreibung: Kaki darf als Leckerchen angeboten werden
bild
Kiwi
Beschreibung: Kiwi darf als Leckerchen angeboten werden. Sie sollte dafür geschält werden.

M

bild bild
Mandarine
Beschreibung: Mandarinen dürfen als Leckerchen angeboten werden. Wie alle Zitrusfrüchte nur in kleinen Mengen und nur optional. Ohne Schale verfüttern!

W

bild bild
Weintrauben
Beschreibung: Weintrauben dürfen prinzipiell verfüttert werden, sollten aber aufgrund ihres sehr hohen Zuckergehalts nur sehr selten auf dem Speiseplan stehen. Als sehr wasserhaltiges Leckerchen sind sie ideal für den Sommer. Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sie nicht gespritzt sind.

Z

bild bild
Zwetschgen
Beschreibung: Zwetschgen dürfen als Leckerchen angeboten werden. Der Kern wird normalerweise nicht mitgefressen, kann/sollte vorsichtshalber aber vorher entfernt werden.
Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik oder möchten sich zu diesem Thema austauschen?