Logo
Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN: DE38 8306 5408 0004 7829 17, BIC: GENODEF1SLR

Sorgenkinder

Unsere Schützlinge werden von unseren engagierten Helfern liebevoll aufgenommen und umsorgt. Hier finden Sie die Schützlinge, die noch nicht zur Vermittlung freigegeben sind. Entweder sind sie ganz "frisch" auf der Pflegestelle eingezogen, müssen sich erst eingewöhnen, werden beobachtet und dem Tierarzt vorgestellt. Andere haben größere Wehwehchen oder akute behandelbare Erkrankungen wie Parasiten, die sie erst in Ruhe auskurieren dürfen und sollen. Nur so können wir die Kaninchen dann anschließend ruhigen Gewissens in ein neues Zuhause ziehen lassen. Gerne dürfen aber auf diese Langohren schon angefragt werden, denn ist schöner, als sie Aussicht auf ein tolles Zuhause!

Es kommt auch immer wieder vor, dass Kaninchen zu uns kommen, die schwer oder kaum zu vermitteln sind. Die Gründe hierfür reichen von Erkrankungen, hohem Alter, spezielle Pflegebedürfnissen bis hin zu Charaktereigenschaften, die eine Vermittlung erschweren. Diese Tiere werden Sie dann vielleicht etwas länger als gewöhnlich in dieser Rubrik finden. Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses speziellere Tier so lange gewartet hat? Zögern Sie also auch hier nicht uns zu kontaktieren.

Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses spezielle Tier so lange gewartet hat?

Ioh

bild bild bild
Geburtsdatum: 04/2020
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: Widder wildfarben-weiß
Informationen: Ioh kam zu uns, als ein Züchter aufgrund persönlicher Lebensumstände stark reduzieren musste. Da er seine Tiere nicht schlachten wollte, versuchte er sie kostenlos in gute Hände zu vermitteln und wendete sich dafür auch an Tierschutz-Gruppen bei Facebook. Bei Abholung vor Ort waren jedoch noch doppelt so viele Kaninchen da, als angegeben. Spontan lies er sich dazu überreden, alle Tiere inklusive Zuchtrammler abzugeben, wenn diese gut vermittelt werden. Und auf der dringenden Suche nach weiteren Plätzen kam die kleine Ioh so zu uns auf Pflegestelle. Ioh ist ein sehr neugieriges und verspieltes Widder-Mädchen. Heutunnel, Weidenbälle und Kuscheln liebt sie jetzt schon nach kurzer Zeit. Und wenn ihre Pflegemama ins Zimmer kommt, ist sie sofort da und hoppelt um sie herum. So ganz stubenrein ist sie noch nicht. Aber es landet immer mehr im Kaninchenklo. Wenn Ioh vollständig geimpft ist, kann sie in ihr Traumzuhause bei einem kastrierten Rammler oder in eine Gruppe ziehen. Bewerbungen nimmt sie natürlich jetzt schon gerne entgegen.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Bayern

Jupiter

bild
Geburtsdatum: 2018
Geschlecht: männlich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: Holländer blau -weiß
Informationen: Jupiter kam mit mehreren Kaninchen aus einer Zuchtauflösung zu uns und wäre geschlachtet worden. Er musste sein bisheriges Leben in einer Bucht verbringen und diente zur Zucht, Führen an der Leine für Kaninhop und zur „therapeutischen“ Bespassung von Kindern. Zu seinem Charakter kann man noch nicht viel sagen. Nur, dass er schon etwas neugierig, aber auch bisher sehr schreckhaft ist. Wir hoffen, dass sich das bald legt und er ein lebensfreudiges Kaninchen sein darf. Wenn Jupiter geimpft und kastriert ist, so wie seine Kastrafrist vorbei ist, darf der hübsche Kaninchenmann in ein neues Zuhause mit Kaninchen-Gesellschaft ziehen.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Bayern