Logo
Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN: DE38 8306 5408 0004 7829 17, BIC: GENODEF1SLR

Sorgenkinder

Unsere Schützlinge werden von unseren engagierten Helfern liebevoll aufgenommen und umsorgt. Hier finden Sie die Schützlinge, die noch nicht zur Vermittlung freigegeben sind. Entweder sind sie ganz "frisch" auf der Pflegestelle eingezogen, müssen sich erst eingewöhnen, werden beobachtet und dem Tierarzt vorgestellt. Andere haben größere Wehwehchen oder akute behandelbare Erkrankungen wie Parasiten, die sie erst in Ruhe auskurieren dürfen und sollen. Nur so können wir die Kaninchen dann anschließend ruhigen Gewissens in ein neues Zuhause ziehen lassen. Gerne dürfen aber auf diese Langohren schon angefragt werden, denn ist schöner, als sie Aussicht auf ein tolles Zuhause!

Es kommt auch immer wieder vor, dass Kaninchen zu uns kommen, die schwer oder kaum zu vermitteln sind. Die Gründe hierfür reichen von Erkrankungen, hohem Alter, spezielle Pflegebedürfnissen bis hin zu Charaktereigenschaften, die eine Vermittlung erschweren. Diese Tiere werden Sie dann vielleicht etwas länger als gewöhnlich in dieser Rubrik finden. Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses speziellere Tier so lange gewartet hat? Zögern Sie also auch hier nicht uns zu kontaktieren.

Vielleicht sind ja gerade Sie die Chance, auf die dieses spezielle Tier so lange gewartet hat?

Nox

bild
Geburtsdatum: 2019
Geschlecht: männlich, kastriert
Krankheiten: Zahnkaninchen
Farbe: Alaska
Informationen: Nox stammt aus einer Zuchtauflösung mit noch 11 verbliebenen Kaninchen, bei der wir um Hilfe nach Suche von Plätzen gebeten wurden. Für alle Kaninchen konnten Plätze und Transport organisiert werden. Da Nox‘s Augen wie bei Yanis, stark tränten, eitrig und verklebt waren, durften sie beide bei uns bleiben. Alle Kaninchen hatten sehr lange Krallen und waren anfangs sehr ängstlich. Nox kennt wie all die anderen Tiere aus dieser Zucht nur das Leben in seiner kleinen Bucht mit kaum Bewegungsmöglichkeiten und fehlender Gesellschaft. Anfangs war er so scheu, dass er die Transportbox nicht verlassen und auch nicht fressen wollte. Es dauerte ein paar Tage, bis er etwas auftaute und begann, sich vorsichtig zu bewegen. Seine Bewegungen sind noch etwas unbeholfen und schwerfällig, da er noch über sehr wenig Muskulatur verfügt. Weil Nox sichtlich Probleme beim Fressen und mutmaßlich auch Schmerzen hatte, wurde er umgehend einem kaninchenkundigen Tierarzt vorgestellt. Dort zeigte sich leider, dass seine Zähne katastrophal und Eiter vorhanden sind. Auch beide Ohren zeigten schmerzhafte Entzündungen. Nox wird nun medizinisch umfassend versorgt und wir hoffen, dass er seine bevorstehende Operation und Kastration gut übersteht und sich bald von allem gut erholen darf.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Bayern

Daisy *reserviert*

bild bild
Geburtsdatum: 09/2022
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: Löwenkopf Hotot Stehohr
Informationen: Daisy ist ein typischer Kinderzimmerkaninchen. Sie wurde gemeinsam viel zu jung mit ihrer Schwester angeschafft . Ihre kleine Schwester verstarb nach ein paar Tagen und Daisy wurde daher abgegeben, so landete sie bei uns. Sie ist ein neugieriges und menschenbezogenes Kaninchenbaby. Daisy muss jetzt noch ihren TA Check bestehen sowie die nötigen Impfungen gegen RHD 1,RHD 2 und Myxomatose erhalten.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Bayern

Ivory

bild
Geburtsdatum: 2018 (geschätzt)
Geschlecht: weiblich, kastriert
Krankheiten:
Farbe: Löwenkopf Hotot
Informationen: Ivory kam 2019 zu uns und wir haben uns sehr gefreut, dass wir sie noch im gleichen Jahr glücklich vermitteln konnten. Leider wurde die aktuelle Haltung jedoch aufgelöst, nachdem Ivorys Partner verstorben ist. So kam Ivory im November 2022 wieder zu uns zurück. Aktuell wird ein Milbenbefall bei ihr behandelt und dann darf sie auch ein bisschen abnehmen. Ivory ist stubenrein und sehr neugierig, mag aber von uns Menschen nicht unbedingt angefasst werden. Ivory ist gegen RHD 1, RHD 2 und Myxomatose geimpft. Wenn Sie Ivory ein neues, fürsorgliches Zuhause mit mindestens einem Artgenossen geben möchten, kontaktieren Sie uns gern.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Hessen

Yanis

bild
Geburtsdatum: 03/2017
Geschlecht: männlich, unkastriert
Krankheiten:
Farbe: Alaska
Informationen: Wir wurden auf eine Zuchtauflösung mit 11 Kaninchen aufmerksam gemacht. Sofort organisierten wir für alle Plätze. Yanis und Nox durften bei uns bleiben, da bei beiden die Augen stark tränen und etwas eitrig sind. Sie hatten alle überlange Krallen, kennen keinen Auslauf und mussten ihr ganzes Leben in einer kleinen Bucht verbringen. Yanis ist noch sehr ruhig und in sich gekehrt. Er bewegt sich kaum da ihm das laufen enorme Schwierigkeiten bereitet ( keine Muskulatur ) , kein Wunder nach 5 Jahren nur in einer kleinen Bucht. Yanis frisst sehr mäklig daher vermuten wir Zahnprobleme. Das 4 kg Kerlchen muss jetzt noch einiges an Untersuchungen über sich ergehen lassen. Des weiteren steht noch Kastration und Impfung an.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Bayern

Arwen

bild
Geburtsdatum: 07/2020
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Krankheiten: Zahnkaninchen
Farbe: Widder siam
Informationen: Arwen war eines von 45 Tieren, die nach dem Tod einer Notstationsbetreiberin schnellstmöglich neue Plätze brauchten, da die Versorgung nicht mehr sichergestellt war. Da Arwen sich schon bei den ersten Untersuchungen als Zahnpatientin herausstellte, die auch zeitnah operiert werden muss, haben wir uns entschieden, sie als Pflegekaninchen aufzunehmen. Der erste Tierarztcheck bei uns bestätigte dies und der OP-Termin steht schon fest. Abgesehen davon ist Arwen eine ganz Liebe und Verträgliche. Sie ist sehr munter, neugierig und aktiv. Weitere Baustellen hat sie keine. Ihre Gehörgänge sind sehr weit. Hier hat sie das Glück, vermutlich ein Widder-Mix und kein reinrassiger Widder zu sein. Wir hoffen, dass sie die anstehende Zahn-OP gut übersteht und bald in ein neues Zuhause ziehen darf.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Harry

bild bild bild
Geburtsdatum: 2017 (geschätzt)
Geschlecht: männlich, kastriert
Krankheiten: Zahnkaninchen
Farbe: Widder braun
Informationen: Harry kam gemeinsam mit Sally zu uns da der Besitzer sie dringend loswerden wollte. Nachdem wir ein Bild von Harry sahen war uns klar das es dringend ist. Die Vorderzähne standen schon aus seinem Mäulchen und er musste dringend zum Tierarzt .Der arme Kerl konnte gar nicht mehr fressen. Die Zähne wurden am nächsten Tag vom Tierarzt erst mal etwas gekürzt so dass die Nahrungsaufnahme wieder möglich war. Bei ihm steht noch eine komplette Zahnsanierung an. Harry wird noch gegen RHD 1, RHD 2 und Myxomatose geimpft. Er ist noch etwas schüchtern taut aber sicher noch auf. Sobald alle Behandlungen abgeschlossen sind sucht Harry ein neues Zuhause . Harry wiegt aktuell knapp 2,2kg.
Kontaktaufnahme:
Bundesland: Baden-Württemberg

Bruno

bild
Geburtsdatum: 05/2022
Geschlecht: männlich, unkastriert
Krankheiten: Fehlstellung rechter Vorderlauf
Farbe: Riesenmix Stehohr schwarz
Informationen: Aufgrund einer Haltungsauflösung kam Bruno zu uns. Er hatte eine angeborene Fehlstellung des rechten Vorderfußes, die auf eine Mangelernährung in den ersten Lebensmonaten zurückzuführen ist. Da es - auch mit artgerechter Ernährung - keine Möglichkeit gab, die Fehlstellung zu korrigieren, mußte das Beinchen amputiert werden. Aktuell wird der süße Bruno noch auf unserer Pflegestelle betreut und darf sich von der Amputation und Kastration erholen. Durch die ursprüngliche Buchtenhaltung und die unsichere Fortbewegung war Bruno anfangs noch schüchtern, inzwischen ist er jedoch ein richtiger Schmusebär geworden und wiegt auch mittlerweile etwas mehr als 4 kg. Bruno ist perfekt stubenrein. Wenn Sie Bruno ein neues, fürsorgliches Zuhause mit mindestens einem Artgenossen geben möchten, kontaktieren Sie uns gern.
Kontaktaufnahme: vermittlung@kaninchenhilfe.com
Bundesland: Hessen