Logo
Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN: DE38 8306 5408 0004 7829 17, BIC: GENODEF1SLR

Was tut sich bei uns? Gibt es neue Pflegetiere, Schützlinge, die ein Zuhause gefunden haben? All das und alle nennenswerten News könnt ihr hier verfolgen!

News:

Gleich drei neue Gnadenhoftiere - Polly, Carlos und Harry 02. März 2021

Gleich drei unserer Pflegekaninchen, die wir in der vergangenen Zeit aufgenommen haben, haben so massive Zahn- und Kieferprobleme mitgebracht, dass sie als Gnadenhoftiere bei uns bleiben dürfen. Harry, Polly und Carlos haben jeweils schlimme Befunde und keine schönen Prognosen, genießen mit entsprechender Medikation & Pflege aber dennoch ihr Leben. Wir hoffen, dass das noch lange so bleibt! Für die drei Tapferlinge freuen wir uns sehr, wenn tolle Menschen sie als Paten unterstützen möchten.

Klein Lino zieht ein 23. Februar 2021

Der kleine Lino (900 gr. ) lebte mit unkastrierten Rammlern und Meerschweinchen zusammen. Platz war nicht wirklich vorhanden. Kann man eh von Glück sprechen, dass es so lange ohne Verletzungen funktioniert hat. Jetzt mussten die Tiere weg und so kam der kleine Herzensbrecher in unsere Obhut.

Amira glücklich vermittelt 23. Februar 2021

Amira hat das große Los gezogen und ist in ein tolles Zuhause gezogen. Und das beste: mit ihrem neuen Partner war es Liebe auf den ersten Blick. Die beiden sind ein tolles Team und genießen ihr Leben.

Die große Karla auf den Weg ins Glück 16. Februar 2021

Karla kommt aus demselben Haushalt wie unser Carlos. Auch sie verbrachte ihr gesamtes Leben mit ihren fast 6 kg in einer Bucht. Dies merkt man ihr auch an. Sie muss erstmal Muskulatur aufbauen und konnte kaum über die niedrigste Schwelle hoppeln. Jetzt kann für sie das Kaninchenleben beginnen,

Wir kämpfen um Carlos 14. Februar 2021

Carlos kam gemeinsam mit Karla zu uns. Sie saßen in getrennten kleinen Außenställen. Leider geht es Carlos nicht sehr gut. Seit seiner Ankunft kämpft sein Pflegefrauchen aufopferungsvoll um ihn. Wir hoffen der kleine Mann schafft es und er kann noch ein richtiges Kaninchen Leben kennen lernen. Carlos braucht viele gedrückte Daumen.

Fanny hat es nicht geschafft 10. Februar 2021

Wir mussten unser kleines Notfellchen ziehen lassen. Ihr Zustand verschlechterte sich trotz mühevollster Pflege und aller Fürsorge. Eine erneute tierärztliche Untersuchung zeigte: sie zu erlösen war der einzige Weg ihr weiteres Leides zu ersparen. Machs gut kleine Kämpfermaus.

Fanny aufgenommen 07. Februar 2021

Fanny kam als kleiner Notfall zu uns. Ursprünglich hatte eine tierlieben Frau sie von den Vorbesitzern übernommen. Schnell wurde klar: Fanny ist krank. Die Pflegestelle suchte Hilfe und da sich Fannys Beschreibung wirklich schlimm anhörte, nahmen wir sie auf, damit sie rundumfänglich und schnell fachtierärztlich behandelt werden kann. Sie musste beispielsweise sofort kastriert werden, da eine Ruptur der Gebärmutter zu befürchten war. Auch aktuell muss Fanny noch sehr intensiv gepflegt werden.

Frieda glücklich vermittelt 31. Januar 2021

Die große Frieda hatte großes Glück! Schon bald nach ihrer Ankunft bei uns, meldete sich ihre zukünftige neue Familie und wollte ihr ein Zuhause geschenken: gesagt getan, nach allen medizinischen Behandlungen durfte Frieda zu ihrem neuen Freund in ein tolles Kaninchenreich ziehen und fühlt sich schon richtig wohl.

Fienchen glücklich vermittelt 29. Januar 2021

Fienchens Zuhause war eine Punktlandung! Die kleine Maus zog in eine Gruppe und wurde sofort aufgenommen. Fienchen ist nun inmitten toller Freunde in ihrem Zuhause mehr als glücklich.

Linus verstorben 27. Januar 2021

Eine Chance - die erste Chance seines ganzen Lebens wollten wir Linus schenken. Er kam als vernachlässigter unkastrierter Opa-Bub zu uns und hatte diverse kleine Baustellen. Alle waren nun soweit in Ordnung und die letzte Hürde zu einem erfüllten Kaninchenleben - einem Leben mit Kaninchengesellschaft - stand bevor. Die Kastration und damit verbundene Narkose hatte der kleine Schatz gut überstanden, erlitt aber danach leider einen Kreislaufzusammenbruch während der Aufwachphase. Alle Versuche ihn zurück ins Leben zu holen, blieben leider ohne Erfolg. Run free kleiner Mann, im Regenbogenland warten viele Langohrschätze auf dich! Ein schwarzer Tag für uns.

Unsere rote Viviane 17. Januar 2021

Viviane und Trudy waren die Überbleibsel einer Zuchtauflösung und sollten daher geschlachtet werden. Als eine Tierfreundin davon erfuhr bat sie uns um Hilfe. Wir haben die beiden etwas älteren Lady`s dann auf Pflege genommen. Jetzt beginnt das richtige Kaninchenleben für die Zwei.

Amira ist eingezogen 17. Januar 2021

Obwohl Amira erst ca. 9 Monate alt ist, hat sie schon einiges hinter sich. Sie lebte in einem winzigen Käfig und musste bereits einmal werfen. Ihre 12 Babys haben es leider nicht überlebt. Jetzt darf sie bei uns zur Ruhe kommen.

Trudy eine Schönheit im Glück 16. Januar 2021

Trudy und Viviane waren die Überbleibsel einer Zuchtauflösung und sollten daher geschlachtet werden. Als eine Tierfreundin davon erfuhr bat sie uns um Hilfe. Wir haben die beiden etwas älteren Lady`s dann auf Pflege genommen. Jetzt beginnt das richtige Kaninchenleben für sie und Viviane.

Harry aufgenommen 15. Januar 2021

Harry kam uns da die Kaninchenhaltung aufgegeben wurde. Für den kleinen Kerl geht das Leben nun aber erst richtig los. Bisher lebte er unkastriert alleine - wir erledigen nun den Gesundheitscheck, die Kastration und Impfung und dann darf Harry ins große Glück starten!

Polly - neues Pflegetier 15. Januar 2021

Polly stammt aus einer klassischen und furchtbaren "Kinderzimmerhaltung". Leider trägt Polly Folgen dieser Haltunhsform davon: durch jahrelange ungeeignete Nahrung ist ihr Zahnstatus katastrophal. Wir helfen ihr bestmöglich und hoffen dass auch Polly nach OP und Genesung ihre Familie findet und endlich richtig glücklich werden darf.